Über HEINICOOP


Liebe Hühnerfreunde,


wir bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Hühnerstall und wollen Ihnen einige Details bezüglich
unseres Produktes erläutern.

Der Gründer des HEINICOOP - Teams, ist selbst Hühnerliebhaber und hat vor etwas mehr als
4 Jahren für seine Hühnerzucht zunächst einen Prototyp entwickelt. Wichtig bei dieser Entwicklung
waren ihm die leichte, unkomplizierte Pflege des Innenbereiches, die Haltbarkeit und die Wärme-
dämmung. Aus dieser Weiterentwicklung  ist derheutige HEINICOOP Hühnerstall entstanden. Dieser
Hühnerstall besticht nicht nur durch seine stabile Konstruktion und Form. 

Die Unterkonstruktion besteht aus Aluminium-Profilen. Dach, Wand und Bodenbeläge werden aus
gedämmten Sandwichelementen hergestellt. Die Dachelemente mit 60mm Kernstärke erzielen einen
U-Wert von 0,35 W/m²K, die Wand mit 40mm Stärke 0,61 W/m²K. Zum Vergleich ein
durchschnittliches Massivholz 26,5 cm dick erzielt lediglich einen Wert von 0,5 W/m²K. Ebenso
ein gedämmter Mauerziegel in 17,5 cm Stärke was dadurch nicht nur von der Wärmedämm-
eigenschaft, sondern auch von dem geringeren Platzbedarf für den Stall spricht.
Unserer Erfahrung nach wird  durch die erzielte Wärme auch die Legedauer der Hennen in der
kalten Jahreszeit verlängert.
Ein wesentlich hervor- zuhebender Vorteil ist zudem die Reinigung, die lediglich mit Hilfe eines
Hochdruckreinigers und hier nur mit Wasser, also ohne chemische  Zusätze erfolgen kann, hingegen
beim Holzstall zur Bekämpfung der Vogelmilbe und den Hühnerläusen nur unter Anwendung von
chemischen Produkten möglich ist. 

Hier wird nicht nur die Qualität der Eier erhöht, sondern auch die Gesundheit der Hühner und des
Menschen geschont. Auch bei der Außenpflege reicht die Anwendung von Wasser aus, ein
wiederholtes Streichen ist bei guter Pflege nicht notwendig.

Aufgrund der eingesetzten Materialien ist von einer hohen Lebensdauer auszugehen. Die
Legenester sind seitlich des Stalles angebracht. Ein Käufer hat sich diese Eigenschaft zu Nutze
gemacht und den Stall auf seinem Gelände so platziert, dass er zur Eierentnahme, wie auf
einem Bild unserer Homepage zu sehen ist, gar nicht in das Gehege gehen muss, sondern die
Eier mittels des aufklappbaren Deckels von dem nebenliegenden Grundstück entnehmen kann.

Auf Wunsch können individuelle Teile, wie etwa Dämmerungs-
schalter und Zeitschaltuhr angebracht werden. Was dazu führt, dass die Eingangsklappe bei
Dämmerung automatisch schließt und die Hühnertür nicht mehr selbst geschlossen werden muss.
Der Hühnerhalter ist damit unabhängiger und muss nicht unbedingt jeden Abend pünktlich zum
Einschließen der Hühner zu Hause sein. Auch die Futtergabe kann automatisiert angeboten werden.

Unsere Legekästen für die Hühner werden je nach Größe der Tiere individuell unterteilt in zwei
bzw. drei Abteile.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zu Verfügung

Ihr HEINICOOP - Team

Made in Germany